Patenschaften

Derzeit spitzt sich die finanzielle Situation des Gnadenhofs dramatisch zu, da Frau Kreil erkrankt war und einen längeren Krankenhausaufenthalt hinter sich bringen musste. Den Tieren wäre sehr geholfen, wenn Sie eine Patenschaft übernehmen könnten. Derzeit sind ca. 10 000,- Euro monatlich zu bewältigen. Sie können Ihr Patentier auch gerne besuchen oder mit Ihrem Patenhund spazieren gehen (täglich zwischen 14 und 16 Uhr). Patenschaften sind für einen Hund ab 15 EUR monatlich, für eine Katze ab 10 EUR monatlich oder für ein Pferd ab 50 EUR monatlich möglich. Die Zahlungen können auch in 1/2 Jahres- oder Jahresbeträgen erfolgen.
Für jede - auch einmalige - Spende sind wir und die Tiere sehr dankbar!!


Übernahme einer Patenschaft

 

Wenn Sie Interesse an einer Patenschaft für einen Hund, einer Katze oder einem Pferd haben, füllen Sie bitte das unten stehende Formular zur Übernahme von Tierpatenschaften aus und schicken es an:

Gnadenhof Lorena, Lona Renate Kreil, Ashöckinger Weg 4, 94405 Landau

Für Fragen zur Patenschaft stehen wir Ihnen gerne unter der Telefonnummer

09951 / 8574 zur Verfügung.

 

Formular zur Übernahme von Tierpatenschaften

 


Hundepatenschaften


Susi - 11 Jahre alt

 

 

Susi ist eine 11-jährige Appenzeller-Mischlingshündin und hat bei uns ein neues Zuhause gefunden. Ihr Herrchen und ihr Frauchen waren krankheitsbedingt nicht mehr in der Lage, für ihren Hund zu sorgen und haben bei mir um Hilfe gebeten. Kurzum, ich habe die Hündin aufgenommen und konnte mit Freuden feststellen, wie schnell sich auch ein alter Hund, wenn ihm Zuneigung und ein etwas privates Umfeld geboten wird, an seine neue Umgebung und vor allem die neuen Menschen gewöhnen kann.

Die Hündin liebt Spaziergänge und freut sich, wenn sich Hundeliebhaber finden, die mit ihr Gassi gehen.


Achilles

 

 

Achilles ist eigentlich erst 5 Jahre alt und wäre damit noch zu vermitteln. Aber leider ist das kaum noch möglich, da er seit Geburt eine Gehbehinderung hat. Seine Hinterbeine sind versteift und deformiert. Trotzdem kommt Achilles gut mit seiner Behinderung klar und freut sich auf kurze Spaziergänge.

Wenn Achilles Vertrauen zu einem Menschen gefasst hat, ist er sehr anhänglich und besteht auf seine Streicheleinheiten.

Achilles würde sich über einen Paten sehr freuen!


Maja - Blinde Jagdhündin - geb. 2011

 

 

Maja ist eine Jagdhündin mit einem Handikap: Sie ist blind.

Mit dieser Diagnose war sie als Jagdhund nicht mehr tauglich und sollte eingeschläfert werden. Über einen Tierfreund fand Maja auf dem Gnadenhof ein neues Zuhause.

Trotz ihrer Blindheit findet sie sich sehr gut zurecht. An Tobi, mit dem sie zusammenlebt, kann sie sich gut orientieren und ihr Geruchsinn ist noch stärker ausgeprägt.

Sie ist sehr anhänglich und verschmust und freut sich, wenn sie Gassi gehen darf.

Auf diesem Wege sucht sie eine Patin oder einen Paten!



Tobi - Kuvaszmix - geb. 2004

 

Tobi kam mit einem ganzen Zoo (Katzen, Hühner, Esel, Schafe) zu uns auf den Gnadenhof. Er ist sehr lieb und noch kerngesund. Tobi geht gerne spazieren und spielt gerne.

 


Fedo - Schäferhund - geb. 2009

 

 

Fedo ist der Sohn von Daisy


Sisi- Colliemischling - geb. 2007

 

Sisi ist sehr aufgeschlossen und neugierig. Sie mag keine Hündinnen.


Snobko - Pinschermischling - geb. 2010

 

Snobko ist sehr scheu und läuft noch nicht an der Leine.


Dick - Podencomix - geb. 2010

 

Dick kommt aus Italien, er ist sehr scheu und ein Einzelgänger.


Susi - Labradormix - geb. 2007

 

Susi ist sehr lieb und hat einen Aufpasserinstinkt. Evtl. könnte sie sogar als Zweithund vermittelt werden.


Ashley - Mischling - geb. 2009

 

 

Ashley braucht viel Zeit um Vertrauen zu fassen, sie ist die Mama von Susi.

 

 


Susi - Dackelmix - geb. 2010

Susi ist die Tochter von Ashley.


Inka - Dobermann - geb. 2005

 

 


Sitz des Vereins:
Zuflucht für Hunde und Katzen e.V.
Weinbauerstr. 4, 82061 Neuried

Büro:
Ashöckinger Weg 4
94405 Landau

Tel./Fax 09951 / 8574